Unfall auf der B312 - 60-Tonnen schwerer Kranwagen fährt in Straßengraben

Lesedauer: 2 Min
 Ein 60 Tonnen schwerer Kranwagen ist auf der B312 in den Straßengraben gefahren.
Ein 60 Tonnen schwerer Kranwagen ist auf der B312 in den Straßengraben gefahren. (Foto: Thomas Pöppel)
Schwäbische Zeitung

Ein Kranwagen ist am Dienstagnachmittag kurz vor Edenbachen von der Straße abgekommen, in den Straßengraben gefahren und dort umgekippt.

Verletzt wurde niemand. Das berichtet die Polizei. Der 60 Tonnen schwere Kran fuhr auf der Bundesstraße B312 aus Richtung Berkheim nach Erlenmoos. Um circa 15 Uhr geschah der Unfall. Kurz vor Edenbachen kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben. Dort kippte der Kran um. Der Kranwagen musste von einem Bergungsfahrzeug geborgen werden.

Die Straße wurde im Wechsel jeweils auf einer Seite gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bis Dienstagabend gab es noch keine gesicherten Erkenntnisse über die Unfallursache.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen