Diese drei Männer stehen auf dem Erlenmooser Wahlzettel

Lesedauer: 1 Min

Sie wollen Bürgermeister von Erlenmoos werden: Stefan Echteler (von links), Wolfgang Späth und Michael Hermann.
Sie wollen Bürgermeister von Erlenmoos werden: Stefan Echteler (von links), Wolfgang Späth und Michael Hermann. (Foto: Privat/ Dietmar H.Dietrich/Häfele)

Jetzt steht endgültig fest, zwischen welchen Kandidaten die Erlenmooser am 22. Juli die Wahl haben: Um die Nachfolge der scheidenden Bürgermeisterin Alexandra Scherer haben sich Stefan Echteler (Jahrgang 1973), Wolfgang Späth (Jahrgang 1976) und Michael Hermann (Jahrgang 1958).

Ihre Bewerbungen hat der Gemeindewahlausschuss zugelassen, wie Scherer auf SZ-Nachfrage bestätigte. Eine vierte eingegangen Bewerbung sei aufgrund von Unvollständigkeit abgelehnt worden. Stefan Echteler ist derzeit Amtsleiter Finanzen und Bauwesen bei der Gemeinde Achstetten, Wolfgang Späth leitet das Hauptamt der Gemeinde Maselheim, Michael Hermann arbeitet nach eigenen Angaben als „Berater in allen Fragen“. Alle drei Kandidaten werden von keiner Partei unterstützt.

Bei der Kandidatenvorstellung am kommenden Dienstag, 10. Juli, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal stellen sie sich den Fragen der Bürger.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen