Schwäbische Zeitung

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es am Autobahnkreuz Memmingen derzeit immer wieder zu längeren Rückstaus, vor allem auf der A 7.

Am Mittwochnachmittag ereigneten sich dort auch zwei Verkehrsunfälle. Dabei tangierte ein Autofahrer beim Fahrstreifenwechsel die Front eines Lastwagen, wodurch ein Sachschaden von rund 11 000 Euro entstand. Kurz zuvor war bei einem ähnlichen Unfallhergang ein Autofahrer beim Fahrstreifenwechsel auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen aufgefahren.

Auch hier entstand lediglich Sachschaden von circa 1000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen