Theatergruppe Füramoos spendet für Projekt „Glücksmomente“

Lesedauer: 2 Min
 Die Scheckübergabe.
Die Scheckübergabe. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Es hat Tradition, dass die Theatergruppe Füramoos einen Teil der erspielten Erlöse spendet. Dieses Mal gingen 300 Euro an die Initiative „Glückmomente“; die gleiche Summe erhielt der Kindergarten Füramoos. Josef Schuler überreichte beim Seniorennachmittag einen Scheck an Peter Haug (l.) und Michael Mutschler (r.). Die beiden Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Biberach stellten das neue Projekt „Glücksmomente“ kurz vor. Dieses Projekt erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Moment. Dass die Gäste des Seniorennachmittags ebenfalls schöne Momente erleben, ist jedes Jahr erklärtes Ziel der Theatergruppe Füramoos. Das Stück mit seinen Verwicklungen und Verwirrungen rund um turbulente Hochzeitsplanungen sorgte für viel Vergnügen, bei Kaffee und Kuchen in der Pause war die Stimmung in der Turnhalle fröhlich und unbeschwert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen