Polizei findet mutmaßliches Diebesgut – wem gehört es?

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Mutmaßliches Diebesgut hat die Polizei im Rahmen anderweitiger Ermittlungen im Bereich Bad Wurzach Mitte Dezember vergangenen Jahres aufgefunden. Bislang konnten die Gegenstände aber keiner angezeigten Straftat zugeordnet werden, berichtet die Pressestelle des Polizeipräsidiums Ravensburg. „Den bisherigen Erkenntnissen zufolge könnten die Sachen im südwestlichen Teil des Landkreises Biberach, im Großraum Eberhardzell, Füramoos und Ummendorf, entwendet worden sein“, so die Polizei. Es handelt sich um ein Mountainbike, Marke „Bulls“, 29 Zoll, mit weißem Rahmen und schwarz-grüner Aufschrift sowie insgesamt fünf Tretroller, sogenannte Scooter ohne E-Antrieb der Marken oder Typen „Spartan“, zwei Mal „Big Wheeler“, „Muuvmic“ und „Delta Sport“. Das zuständige Polizeirevier Leutkirch führt die Ermittlungen in der Sache und bittet potenzielle Eigentümer der Gegenstände, sich unter Telefon 07561/84880 zu melden. Foto: Polizei Ravensburg

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen