Schwäbische Zeitung

Der Gemeinderat Eberhardzell trifft sich am Montag, 15. Januar, um 19 Uhr zu seiner Sitzung im Rathaus. Nach den Baugesuchen steht die Wahl der Mitglieder des Gemeindewahlausschusses für die Kommunalwahlen auf der Tagesordnung. Das Gremium befasst sich außerdem mit der „Beibehaltung der Gemeinsamen Geschäftsstelle und Eigenständigkeit der Gutachterausschüsse im Verwaltungsraum Biberach“. Weiter geht es um den Lärmaktionsplan im Zug der B30, die Räte beschließen über ein Angebot eines Fachbüros. Vergeben werden sollen Ingenieurleistungen zur Erschließung des Baugebiets „Adler“. Zum Abschluss steht die Haushaltsgliederung für die Umstellung auf das neue kommunale Haushaltsrecht an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen