Ivo Gönner spricht bei Gedenkfeier

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Kyffhäuser-Kameradschaft Eberhardzell/Oberessendorf 1871 lädt am Totensonntag, 24. November, zu deiner Gedenkfeier in Oberessendorf ein.

Um 8.30 Uhr ziehen die Vereine mit Fahnenabordnung und die Reservistenkameradschaft Laupertshausen, vom Dorfplatz zur Pfarrkirche. Dort beginnt um 8.45 Uhr ein Gottesdienst.

Bei der anschließenden Gedenkfeier zum Volkstrauertag beim „Mahnmal“ spricht Kyffhäuser-Vorstand Manfred Lämmle.

Um 10.15 Uhr beginnt dann ein Frühschoppen im Dorfgemeinschaftshaus Oberessendorf mit dem Ulmer Oberbürgermeister a.D. Ivo Gönner. Mit seinem unterhaltsamen Vortrag „Amtsgeschäfte auf Schwäbisch“ berichtet Gönner als echter Schwabe von „Lombazeig“ und „legige Henna“ und manchen Gegebenheiten aus seiner Amtszeit als Ulmer OB von Ulm.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen