Fanfarenzug Graf Humbrecht wirkt bei Kreisfanfaren mit

Lesedauer: 3 Min
Einstimmig wiedergewählt: (von links) Schriftführerin Sonja Brauchle, Vorsitzender Dietmar Sproll, die Kassenprüfer Reinhard Bra
Einstimmig wiedergewählt: (von links) Schriftführerin Sonja Brauchle, Vorsitzender Dietmar Sproll, die Kassenprüfer Reinhard Branz und Kurt Kloos sowie die Beisitzerin Anika Krattenmacher. (Foto: Manfred Lämmle)
Schwäbische Zeitung

Bei der Hauptversammlung des Fanfarenzugs Graf Humbrecht Hummertsried hat der Tambour Stephan Mast den sehr guten Probenbesuch gelobt. Mast berichtete über den geplanten Kreisfanfarenzugs fürs nächste Kreismusikfest. In der kommenden Woche wollen die Fanfarenzüge im Blasmusik-Kreisverband Biberach erstmals als Spielgemeinschaft proben.

Bei den Wahlen durchgeführt wurden der Vorsitzende Dietmar Sproll, Schriftführerin Sonja Brauchle, Beisitzerin Anika Krattenmacher und die Kassenprüfer Kurt Kloos und Reinhard Branz jeweils einstimmig gewählt. Die Schriftführerin Sonja Brauchle blickte anhand von Bildern zurück und illustrierte die gute Stimmung und die hervorragende Kameradschaft. Durch die vielen Auftritte und den Kuchenverkauf beim Herbstmarkt in Kürnbach wurde ein ordentliches Plus erwirtschaftet, berichtete Kassierer Benjamin Baur. Der Überschuss wird in neue Uniformen investiert.

Für die Narrenzunft dankte Zunfträtin Melli Hopp dem Fanfarenzug für die Teilnahme an zehn auswärtigen Umzügen. Zur Eröffnung des Jubiläumsjahr der Narrenzunft Eberhardzell am 11.11.2018 sind die Fanfaren wieder gefragt. Kreisrat Manfred Lämmle sagte, die Zuverlässigkeit beim Arbeitsdienst und das gute spielerische Niveau hätten sich zu einem geschätzten Markenzeichen des Fanfarenzugs entwickelt. Dieser sei ein Aushängeschild über die Gemeindegrenzen hinaus. Ortsvorsteher Hugo Weber erinnerte an die Jubiläumsveranstaltung im vergangenen Jahr in Mühlhausen. Der Sternmarsch und der Auftritt der acht befreundeten Fanfarenzüge zum 35-jährigen Bestehen sei bei den Bürgern sehr gut angekommen.

Der Vorsitzende Dietmar Sproll gab Termine für 2018 bekannt: Der Fanfarenzug wirkt 2018 unter anderem beim Markt in Winterstettenstadt, beim Lagerleben in Orsenhausen und wie in den Jahren zuvor wiederum beim Herbstmarkt in Kürnbach mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen