Einbrecher am Wochenende unterwegs

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

In der Gemeinde Eberhardzell hat es am Wochenende gleich zwei Einbrüche gegeben. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen gelangte ein Unbekannter in eine Firma in der Poststraße. An dem Gebäude brach er eine Tür auf. Im Innern fand der Unbekannte seine Beute. Whisky und Zigaretten nahm er mit und flüchtete unerkannt. Einen weiteren Einbruch gab es von Sonntag, 20 Uhr, bis Montag, 5.30 Uhr. In der Schulstraße brach ein Unbekannter ein Fenster an einem Haus auf. Über das gelangte er ins Innere. In dem Gebäude hebelte der Einbrecher weitere Türen auf und suchte in den Räumen nach Brauchbarem. Ob der Täter Beute machte, ist bislang unklar. Die Polizeistelle Biberach, erreichbar unter der Telefonnummer 07351 4470, hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und die Spuren gesichert. Die Ermittler prüfen auch, ob beide Einbrüche in Verbindung zueinander stehen könnten.

Vorbeugung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in der Region ist diese unter der Telefonnummer 0731/188-1444 zu erreichen. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen