Nach einem Unfall in Dürmentingen, bei dem ein Radler angefahren wurde, sucht die Polizei Zeugen.
Nach einem Unfall in Dürmentingen, bei dem ein Radler angefahren wurde, sucht die Polizei Zeugen. (Foto: Alexander Kaya)
Schwäbische Zeitung

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstag in Dürmentingen verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 59-jähriger Radler war gegen 6.30 Uhr vermutlich in der Oberdorfstraße unterwegs in Richtung Buchauer Straße, als ihm eine Autofahrerin entgegenkam. Diese geriet laut Polizei auf die Gegenfahrbahn. Der Radler musste ausweichen und stürzte. Die Frau hielt an und kümmerte sich um den 59-Jährigen. Der gab wohl an, dass es ihm gut gehe. Beide setzten dann die Fahrt fort. Kurze Zeit später verschlechterte sich jedoch der Gesundheitszustand des Mannes. Zeugen verständigten den Rettungsdienst. Der brachte ihn in ein Krankenhaus.

Der 59-Jährige war sich nicht mehr sicher, ob der Unfall in der Oberdorfstraße geschah. Auch konnte er nichts zu der Frau oder deren Auto mitteilen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise geben können. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Riedlingen unter der Telefonnummer 07371/9380 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen