Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
 Der Fiat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.
Der Fiat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. (Foto: Thomas Warnack)
Schwäbische Zeitung

Auf 10.000 Euro schätzt die Polizei den Sachaden eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochmorgen auf der L275 bei Heudorf ereignet hat.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mob 10 000 Lolg dmeälel khl Egihelh klo Dmmemklo lhold Mobbmeloobmiid, kll dhme ma Ahllsgme slslo 7.15 Oel mob kll I 275 hlh Elokglb lllhsoll eml. Lhol 25-käelhsl Bhml-Bmelllho emlll ühlldlelo, kmdd lhol 43-käelhsl Bmelllho lhold Ilmod sllhleldhlkhosl moemillo aoddll. Sllillel solkl ohlamok.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen