Weltgrößter Kartoffelpuffer gelingt

Lesedauer: 5 Min
Rekordversuch: Weltgrößten Kartoffelpuffer geglückt

Die Feuerwehr aus Dettingen an der Iller hat am Sonntagnachmittag den weltgrößten Kartoffelpuffer gebacken. Mit einen Durchmesser von 2,45 Metern und einer Fläche von 4,6 Quadratmetern ist das ein neuer Rekord.

Zwölf Dettinger Feuerwehrmänner stellten in etwa einer Stunde den Weltrekordpfuffer her. Die Juroren Herrmann Veit, stellvertretendener Bürgermeister in Dettingen, und Michael Guter, Kommandant der Erolzheimer Feuerwehr, haben die geforderten Bedingungen während der Herstellung überprüft und bestätigt. Die Dokumente werden nun bei Guinness in London eingereicht.

Rund 1000 Besucher verfolgten das Spektakel. Der SWR berichtet von dem Ereignis am Montagabend ab 18 Uhr in der Landesschau Baden-Württemberg. Ein ausführlicher Bericht vom Rekordversuch und dem Dettinger Dorffestle folgt am Montag auf schwaebische.de.

Rekordversuch: Weltgrößten Kartoffelpuffer geglückt
Die Feuerwehr aus Dettingen an der Iller hat den weltgrößten Kartoffelpuffer gebacken. Mit einen Durchmesser von 2,45 Metern und einer Fläche von 4,6 Quadratmetern ist das ein neuer Rekord.
Kartoffelpuffer-Weltrekord
In Dettingen will man am Dorffest am 8. Mai ins Guinnessbuch der Rekorde mit dem größten Kartoffelpuffer der Welt.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen