Sommermusik verzaubert auf dem Rathausplatz

Lesedauer: 2 Min
Die Musiker haben viel Applaus erhalten.
Die Musiker haben viel Applaus erhalten. (Foto: MV Dettingen)
Schwäbische Zeitung

Der Musikverein Dettingen hat sein Open-Air-Konzert „Sommermusik“ auf dem Rathausplatz veranstaltet. Auch in diesem Jahr sind viele Besucher der Einladung gefolgt. Eröffnet wurde das Konzert von der Jugendkapelle unter der Leitung von Julia Miller mit dem „Summernight Rock“. Durch das Programm der Jugendkapelle führte Eva Ziesel. Höhepunkt dabei war das Stück „I kenn di“, gesungen von Theresa Paul und Johannes Rief.

Den gesanglichen Teil des Abends gestaltete der Männerchor Dettingen unter der Leitung von Tobias Schädler, der dieses Jahr unter anderem „Ihr von morgen“ von Udo Jürgens und „Ein Geschenk des Himmels“ dem Publikum präsentierte. Anschließend übernahm die Musikkapelle Dettingen unter der Leitung von Simon Föhr das weitere Programm und startete mit dem Konzertmarsch „Viribus Unitis“. Danach folgten erneut einige Gesangseinlagen: Antonia Paul mit dem Stück „Für mich soll‘s rote Rosen regnen“ und Anna Breimaier trat mit dem Stück „No Roots“ vor das Publikum. Beide bekamen für ihre Auftritte großen Applaus. Beendet wurde der Abend mit zwei Stücken, die die Musikkapelle und der Männerchor gemeinsam einstudiert hatten. Zusammen gaben sie den „Freiheitschor“ und „Moment for Morricone“ von Johann de Meij zum Besten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen