Lastwagen und Grünstreifen brennen

Lesedauer: 2 Min

 Die Polizei hatte wegen eines brennenden Lastwagens einen Einsatz.
Die Polizei hatte wegen eines brennenden Lastwagens einen Einsatz. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Auf der A7 bei Dettingen in Fahrtrichtung Füssen hatte ein technischer Defekt am Dienstagabend eine glühende Bremsscheibe an einem Sattelzug zur Folge. Ein Teil des Bremsbelags brach ab und blieb im Bereich der Mittelschutzplanke liegen, wie die Polizei mitteilte.

Dadurch entzündete sich ein etwa 20 Quadratmeter großes Areal des Grünstreifens. Am Sattelzug war ebenfalls ein Brand entstanden. Der 53-jährige Fahrer konnte mit seinem Gespann noch den nächsten Autobahnparkplatz erreichen und dort selbstständig den Brandherd bekämpfen.

Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Erolzheim war das Feuer im Bereich der Mittelschutzplanke fast erloschen. Für die Löscharbeiten mussten laut Polizeibericht der linke Fahrstreifen der Autobahn und der Parkplatz Brühl-West für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen