Lara Kübler sichert sich Platz vier

Lesedauer: 2 Min
 Lara Kübler
Lara Kübler (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Großer Erfolg für Lara Kübler vom SV Dettingen: Bei den bayerischen Tischtennis-Meisterschaften der Schülerinnen C ist es der Neunjährigen gelungen, den vierten Platz zu erreichen. In einem Teilnehmerfeld von knapp 40 Gegnern, konnte Kübler eine Topleistung abrufen und sich bis zum Halbfinale prima behaupten.

Im Spiel um Platz drei lag die an Nummer zehn gesetzte Dettingerin mit zwei Durchgängen vorn, musste sich aber letztlich ihrer Gegnerin vom FC Bayern München in fünf Sätzen geschlagen geben. Die beiden TVD-Coaches Stefan Kohler und Radomir Chanecka (selbst ehemaliger Zweitligaspieler in der Slowakei) waren mehr als begeistert von Küblers bissigem und konzentriertem Spiel.

Für sie steht nun als nächstes der Start bei den ersten Bezirksranglistenturnieren der Saison an. Während des Turniers hatte sie auch immer ein Auge auf ihr Handy gerichtet, um zu verfolgen, wie parallel ihre großen Vorbilder von den TTF Ochsenhausen beim Pokal-Final-Four unterwegs sind.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen