Geplante Ausstellung in der Villa Rot kann nicht eröffnen

plus
Videodauer: 01:27
Geplante Ausstellung in der Villa Rot kann nicht eröffnen
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Geplante Ausstellung in der Villa Rot kann nicht eröffnen (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Sarah Schleiblinger
Redakteurin und Videojournalistin
Regio TV

Eigentlich hätte genau am Montag, 2. November, die neue Ausstellung „Anderswelten“ im Museum Villa Rot im Landkreis Biberach beginnen sollen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Eigentlich hätte genau am Montag, 2. November, die neue Ausstellung „Anderswelten“ im Museum Villa Rot im Landkreis Biberach beginnen sollen.  Durch die neuen Corona-Maßnahmen, die Bund und Länder Ende Oktober beschlossen haben, bleiben die Museumstüren aber den gesamten November zu. Die Macher hoffen, dass sie die Schau zumindest ab Dezember zeigen können. Zu sehen sind Werke von elf Künstlern im historischen Gebäude plus eine Sonderausstellung mit Werken von David Czupryn in der Kunsthalle. Gemeinsam haben die Gemälde alle, dass Betrachter sie entdecken können und sollen. Sie entführen in fantastische Bildwelten und lassen Raum für eigene Interpretationen.
Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.