Wer möchte in stolzer Indianerkrieger sein? Festspiele Burgrieden suchen Komparsen

Lesedauer: 2 Min
 Bei den Festspielen Burgrieden können sich Theaterbegeisterte als Statisten bewerben.
Bei den Festspielen Burgrieden können sich Theaterbegeisterte als Statisten bewerben. (Foto: Kurt Kiechle)
te

Die Festspiele Burgrieden starten am 4. Juli 2020 mit dem Karl May-Abenteuer "Old Surehand" in die siebte Spielsaison. Das Ensemble für 2020 hat sich gefunden und besteht ausschließlich aus Berufsschauspielern.

Um die Geschichte actionreich auf die Freilichtbühne bringen zu können, werden jetzt noch Statisten und Komparsen aus der Region Ulm-Laupheim-Illertissen gesucht.

Dazu sagt die Geschäftsführende Gesellschafterin Claudia Huitz: „Wer wollte nicht schon immer mal als stolzer Indianerkrieger, tapferes Bleichgesicht neben Winnetou und seinem Blutsbruder Old Shatterhand auf der Bühne stehen?“

Bei der spannenden Karl-May-Inszenierung bietet sich eine Gelegenheit dazu. Die Festspiele Burgrieden mit Regisseur Michael Müller suchen daher abenteuerlustige Männer und Frauen, die Freude am Theaterspielen haben.

Willkommen im Team sind auch Kampfsportler und Menschen mit besonderen Talenten.

Reiter mit eigenem Pferd oder ohne Ross sind willkommen. Das Mindestalter der Bewerber beträgt 16 Jahre, eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Sportlich und beweglich sollte man aber schon sein, denn die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.

Die Proben beginnen am 1. Juni und enden mit der Premiere am 4. Juli. Gespielt wird dann bis zum 12. September, immer freitags und sonntags. Das Statisten-Casting ist für Samstag, 8. Februar, 13 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses Burgrieden vorgesehen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen