Arbeiter befreien den Wald von Sturmholz

Videodauer: 02:17
Redakteurin und Videojournalistin

Frühjahrsstürme zwischen Januar und März sind die Förster und Waldarbeiter hier in der Region gewohnt: In diesem Jahr sind vergleichsweise viele Bäume fallen dann um oder knicken ab. Deshalb sind unter anderem die Arbeiter des Forstreviers Birkenhard im Landkreis Biberach momentan dabei, den Wald wieder aufzuräumen. Das ist wichtig – unter anderem auch deshalb, damit sich der Borkenkäfer nicht in dem toten Holz einnisten kann.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen