Der Wahlkreis Biberach im Blick

Der Wahlkreis Biberach im Blick
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Der Wahlkreis Biberach im Blick (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Am 26. September ist Bundestagswahl: Aber wofür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten eigentlich hier vor Ort?

Am 26. September ist Bundestagswahl: Aber wofür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten eigentlich hier vor Ort? Mit unserer Serie “Wahlkreis im Blick” stellen wir Ihnen hier im Journal die relevanten Personen und Positionen vor. In jeder Ausgabe haben wir den aussichtsreichsten Kandidaten Fragen gestellt, auf die sie uns mit selbstgedrehten Videos geantwortet haben. Heute stellen wir Ihnen den Wahlkreis Biberach vor. Der Wahlkreis Biberach besteht vor allem aus dem gesamten Landkreis Biberach - zusätzlich gehören aber noch die Stadt Bad Wurzach und die Gemeinden Kißlegg, Aitrach und Aichstetten aus dem Landkreis Ravensburg in den Biberacher Wahlkreis. Etwa 163 000 wahlberechtigte Personen können bei dieser Wahl ihr Kreuz im Biberacher Wahlkreis setzen. Bis jetzt hat sich der Wahlkreis seit Bestehen der Bundesrepublik stets für CDU-Männer entschieden. Seit 2009 ist das der CDU-Abgeordnete Josef Rief, aber die Konkurrenten aus den Lagern der SPD und der Grünen haben ordentlich zugelegt. Es wird spannend, ob Rief für weitere vier Jahre in den Bundestag gewählt wird. Unser Journal-Reporter Paul Martin berichtet für Sie über den Biberacher Wahlkreis vom Aussichtspunkt Wachbühl bei Bad Wurzach.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.