Biberacher produzieren Politiker-Podcast

Biberacher produzieren Politiker-Podcast
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Biberacher produzieren Politiker-Podcast (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Jugendbeteiligung, das bedeutet für viele Städte und Gemeinden meist, junge Leute zu Begegnungsstätten und Spielplätzen zu befragen.

Jugendbeteiligung, das bedeutet für viele Städte und Gemeinden meist, junge Leute zu Begegnungsstätten und Spielplätzen zu befragen. Aber ein Projekt von jungen Biberachern zeigt, dass sich junge Menschen auch sehr für die großen Themen interessieren. Themen, zu denen sie oft gar nicht gefragt werden. Also fragen sie nun selbst. Und zwar die Politiker, die bei ihnen antreten. "Für mich ist Politik wichtig, weil sie darüber entscheidet, was in Deutschland passiert", sagt Marvin Beck. Er gehört zu einem ganzen Team aus jungen Menschen, die zusammen eine Podcast-Reihe und ein Youtube-Video produzieren, in denen sie Politiker aus der Region interviewen. Die Reihe startet am Valentinssonntag und kann hier gefunden werden: https://kjr-biberach.de/polittalk-dahoim-jugendliche-fragen-politikerinnen-sagen Der Podcast auf Spotify: https://open.spotify.com/show/1A1tWK1T6AvXCdhZyGmqeF

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Seit Tagen steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Bodenseekreis. Darum wird ab Donnerstag die sogenannte „Notbremse“ gezogen.

Bodenseekreis zieht am Dienstag erneut Corona-Notbremse

Am Donnerstag, Freitag und Samstag lag der tagesaktuelle Inzidenzwert im Bodenseekreis über dem kritischen Wert von 100. Damit muss der Bodenseekreis wieder die Notbremse" ziehen. Sie gilt ab Dienstag, 13. April 2021, teilt das Landratsamt mit. 

Nach einem Werktag Informationsvorlauf gilt demnach ab Dienstag der Inzidenz-Status „über 100“ und die verschärften Schutzmaßnahmen.

Ab Dienstag sind

in Einzelhandelsgeschäfte des nicht-täglichen Bedarfs keine Terminvereinbarungen mehr möglich (nur noch Abholung ...

Abstrich für einen Corona-Schnelltest. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Corona-Newsblog: Inzidenz im Landkreis Biberach steigt auf über 160

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 31.500 (386.719 Gesamt - ca. 346.300 Genesene - 8.912 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.912 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 134,0 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 248.800 (2.998.

 Die zweijährige Hündin LaVie (linkes Bild) und ihr Lebensretter Michael Bastius mit seinen eigenen Hunden Yuna und Janto.

Lebensretter gesucht und gefunden: Michael Bastius rettete Hündin LaVie vor dem Ertrinken

Dass Hündin LaVie nicht ertrunken ist, hat ihre Halterin vor allem einem Mann zu verdanken, der das Tier rechtzeitig aus dem Wasser zog. Mit einem Artikel in der „Schwäbischen Zeitung“ suchte die Hundehalterin, die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, nach dem unbekannten Retter.

Die Suche hatte Erfolg. Michael Bastius aus Pfullendorf hat sich gemeldet und steht nun in Kontakt mit der Hundehalterin.

„Selbst habe ich den Artikel, in dem nach mir gesucht wurde, gar nicht gelesen.