Bewölkt: Ausstellung thematisiert den Himmel in der Kunst

Videodauer: 02:00
Bewölkt: Ausstellung thematisiert den Himmel in der Kunst
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Bewölkt: Ausstellung thematisiert den Himmel in der Kunst (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Redakteurin und Videojournalistin
Regio TV

Mit dabei sind auch Werke des Biberacher Künstlers Hartmut Hahn.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

In der Bibel tauchen sie als Versteck Gottes auf: Wolken im Speziellen und der Himmel im Allgemeinen haben den Menschen schon immer fasziniert. Genau diesem Thema widmet sich jetzt die neue Ausstellung der Galerie S BC pro arte in Biberach. „Bewölkt – Der Himmel in der Kunst“ heißt die neue Schau.

Zu sehen sind Arbeiten von 15 Künstlern aus ganz Deutschland. Mit dabei ist auch Hartmut Hahn aus Biberach. Der freie Künstler beschäftigt sich schon seit Jahren in mit Wolken. Vor allem die schweren Formationen vor einem Gewitter findet er spannend. Hahn studierte Medienkunst, absolvierte anschließend ein Meisterschülerstudium in Leipzig. Mittlerweile lebt er in Berlin und Biberach.  

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.