Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Schwäbische Zeitung

Starke Schneewehen sind am Dienstagabend der Grund für einen schweren Unfall auf der B 312 bei Biberach gewesen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Starke Schneewehen sind am Dienstagabend der Grund für einen schweren Unfall auf der B 312 bei Biberach gewesen. Zwei Frauen wurden verletzt. Gegen 18 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr Biberach ein, zwei Wagen waren ineinandergeprallt. Auf Höhe des Flugplatzes, kurz hinter dem Ortsausgang der Stadt Richtung Riedlingen, hatten sich Schneewehen bis zu 20 Zentimeter Höhe auf der Fahrbahn gebildet. Die Feuerwehr vermutet, dass die beiden Autos ineinander gefahren waren, nachdem eine der beiden Fahrerinnen die Kontrolle über ihr Auto verlor. Die B 312 musste zeitweise voll gesperrt werden, die beiden Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht. (Fotos: Thomas Warnack)

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.