So schön war der Urlaub unserer Leser – daheim oder in der Ferne

46 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Hier ist Tochter Tessa Seeman aus Warthausen-Birkenhard bei der Gipfelerstürmung zu sehen – aufgenommen bei Meran 2000 auf dem kleinen Ifen. (Foto: Cordula Seemann)
Schwäbische Zeitung

Die „Schwäbische Zeitung Biberach“ sucht trotz Corona auch im Sommer 2020 wieder das schönste Urlaubsfoto der Leserinnen und Leser. Einige haben schon bunte Eindrücke geschickt.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die „Schwäbische Zeitung Biberach“ hat trotz Corona auch im Sommer 2020 wieder das schönste Urlaubsfoto der Leserinnen und Leser gesucht. Viele haben ihre bunten Eindrücke von ihren Urlaubserlebnissen – egal ob daheim oder in der Ferne – geschickt. Hier sehen Sie eine Auswahl der besten Fotos. 

Die Online-Bildergalerie wurde regelmäßig aktualisiert in den vergangenen Wochen. Teilnehmer sollten kurz erklären, wer und was auf dem Foto zu sehen ist. Ausdrücklich wünschte sich die SZ-Redaktion auch schöne Fotos vom Urlaub daheim – auf dem Balkon, der Terrasse oder aus dem eigenen Garten. 

Tolle Preise zu gewinnen

Die Siegerfotos werden nach den Sommerferien von einer Jury gekürt. Pro Einsender sind maximal zwei Fotos möglich. Zu gewinnen gibt es eine Familienkarte für den Europa-Park Rust, eine Familienkarte für das Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren sowie eine Familienkarte für das Museum Ravensburger in Ravensburg. Einsendeschluss ist der 13. September. Die Gewinner werden von der Redaktion benachrichtigt.Die Teilnehmer erklären sich mit der Einsendung eines Fotos mit dessen Veröffentlichung auf www.schwäbische.de und in der Tageszeitung einverstanden.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel sichert der Einsender außerdem zu, dass alle auf dem Bild abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind (gemäß §22 KunstUrhG). Die Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler mit allen konzernzugehörigen Firmen wird mit sofortiger Wirkung von allen denkbaren Ansprüchen freigestellt, die aus der Veröffentlichung herrühren können.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.