Neue Duschen und Toiletten in der Frauenpsychiatrie

8 Bilder

WC gekachelt
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
WC gekachelt (Foto: Tanja Bosch)

Dr. Hans-Otto Dumke, Psychiater und ehemaliger Ärztlicher Direktor des Zentrums für Psychiatrie in Bad Schussenried, engagiert sich seit Jahren für das Projekt „Kettenmenschen – Hilfen für psychisch...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Dr. Hans-Otto Dumke, Psychiater und ehemaliger Ärztlicher Direktor des Zentrums für Psychiatrie in Bad Schussenried, engagiert sich seit Jahren für das Projekt „Kettenmenschen – Hilfen für psychisch Kranke in Westafrika“. Jetzt konnte der 73-Jährige mit seinem kleinen Projekt einen Erfolg erzielen, auch dank großzügiger Spenden aus Biberach und Umgebung. Die Frauenpsychiatrie in Bouake an der Elfenbeinküste verfügt nun über sechs neue Duschen, fünf Toiletten, eine sanierte Küche und Moskitoschutzfenster in der Schlafkirche.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.