Kugelstoß-Elite misst sich beim Ewa-Riss-Cup

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Kugelstoß-Elite misst sich beim Ewa-Riss-Cup
Schwäbische.de

Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat am Dienstagabend den Ewa-Riss-Cup auf dem Biberacher Marktplatz gewonnen.

Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat am Dienstagabend den Ewa-Riss-Cup auf dem Biberacher Marktplatz gewonnen. Storl machte es bis zum Schluss spannend. Erst im letzten Versuch kam er auf die Siegerweite von 21,22 Meter und fing damit noch den Portugiesen Marco Fortes ab, der mit 20,22 Metern am Ende auf Platz zwei landete. Der zweite deutsche Olympiastarter, Ralf Bartels, kam auf glatte 20 Meter und sicherte sich damit Rang drei. Die rund 1500 Zuschauer auf dem Marktplatz verbreiteten eine super Stimmung in der Kugelstoßarena. Für die SZ haben Volker Strohmaier und Malte Missoweit fotografiert.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.