Zwei neue Karate-Schwarzgurte

Lesedauer: 2 Min

 Elisa Jones (v. l.), Günter Mohr und Alexia Püschner.
Elisa Jones (v. l.), Günter Mohr und Alexia Püschner. (Foto: Ursula Püschner)
Schwäbische Zeitung

Die Karatekas Alexia Püschner und Elisa Jones von der TG Biberach haben sich im Karate-Leistungszentrum Ravensburg der Shotokan-DAN-Prüfung bei Günter Mohr (9. DAN) gestellt. Der ehemalige Bundestrainer zeigte sich äußerst zufrieden mit den Leistungen der Biberacher Karatekas.

Er überreichte ihnen ihre Meisterurkunden mit Auszeichnung. Elisa Jones und Alexia Püschner absolvierten die Prüfung in allen Bereichen, angefangen von Technikkombinationen, drei Katas (vorgegebener Ablauf von Blocks, Kontertechniken und Angriffen) über Partnerübungen bis hin zum freien Kampf (Kumite) mit sehr guten Leistungen.

Alexia Püschner konnte sich als Jüngste unter allen 14 Prüflingen zum 1. Dan beweisen. Sie erfüllte mit ihren 16 Jahren gerade erst das vorgeschriebene Mindestalter für Schwarzgurte und ist nun jüngste Dan-Trägerin der Karateabteilung der TG Biberach. Wer selbst einmal diese Sportart ausprobieren möchte, kann im Oktober ins kostenlose Schnuppertraining kommen. Weitere Infos unter www.karate-tg-biberach.de und 07351/421300.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen