Zuchtverband veranstaltet Pferdeverkaufsschau

Lesedauer: 2 Min
Melanie Lott zeigt bei der Verkaufsschau den im Dressursport erfolgreichen Hengst Kaiserstolz
Melanie Lott zeigt bei der Verkaufsschau den im Dressursport erfolgreichen Hengst Kaiserstolz (Foto: Eva-Maria Gaum)
Schwäbische Zeitung

Eine Pferdeverkaufsschau mit Präsentation der Landbeschäler gibt es am Sonntag, 8. April, auf der Anlage der Reitervereinigung Biberach, St.-Georgs-Weg 10. Beginn ist um 14 Uhr.

Im vergangenen Jahr veranstaltete der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg zum ersten Mal eine Pferdeverkaufsschau auf der Biberacher Reitanlage. Nach der überdurchschnittlichen Verkaufsresonanz kommt es nun zu einer Neuauflage. Zucht, Sport, Freizeit – all diese Anforderungen vereint der Pferdezuchtverein Biberach bei dieser Veranstaltung. Denn es bietet sich an, bei einer Verkaufsschau auch die Vatertiere zu zeigen, die das Haupt- und Landgestüt Marbach für die Decksaison 2018 auf die Servicestation nach Biberach entsandt hat. Den Anfang macht Be Careful, ein siebenjähriger Hengst, der unter seiner Reiterin und Deckstellenleiterin Melanie Lott erfolgreich im Springsport geht. Nach der Präsentation aller Verkaufspferde wechselt Melanie Lott vom Springsattel auf den Dressursattel und zeigt den Rapphengst Kaiserstolz in Lektionen bis zur schwersten Klasse.

Bei den Verkaufspferden hat der Vermarktungsleiter des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg Fritz Fleischmann wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt, um vom sportlichen Allrounder bis zum Freizeitpferd, vom Reitpony bis zum Warmblüter einen geeigneten Vierbeiner anbieten zu können.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen