Zinser erläutert Hospizarbeit

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Gesprächskreis für Pflegende Angehörige Biberach trifft sich am Donnerstag, 10. Oktober, um 14 Uhr im Ochsenhauser Hof. Christina Zinser, Koordinatorin der ambulanten Hospizgruppe Biberach, führt in die Entwicklung der Hospizidee und dieHospizbewegung ein und stellt die Geschichte der Ambulanten Hospizgruppe Biberach vor. Sie zeigt auf, was Sterbebegleitung für Betroffene und Angehörige leisten kann. Eingeladen sind alle, die für einen Angehörigen Sorge tragen. Auch Interessierte sind willkommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen