Zeugin beobachtet Unfallflucht

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Dank einer Zeugin bleibt ein Autofahrer nicht auf seinem Schaden sitzen. Am Mittwoch, kurz vor 18 Uhr, beobachtete die Zeugin einen Unfall auf dem Parkplatz in der Sennhofgasse. Dort stand ein BMW. Die Fahrerin eines Opel parkte aus und streifte dabei das Fahrzeug. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Frau jedoch davon. Die Zeugin notierte sich ihr Kennzeichen und teilte es dem BMW-Fahrer mit. Die Unfallverursacherin muss sich nicht nur für den entstandenen Schaden in Höhe von insgesamt 700 Euro verantworten. Die 26-Jährige erwartet auch eine Strafanzeige wegen Unfallflucht.

Wer ein parkendes Auto beschädigt, muss warten, bis der Besitzer zurückkommt oder die Polizei informieren. Einen Zettel an die Windschutzscheibe zu klemmen, reicht nicht aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen