Workshops und Kurse rund um gesunde Ernährung

Lesedauer: 2 Min
 Barbara Magerlein (rechts) hat bereits einige Veranstaltungen der Akademie besucht und ist gespannt auf das neue Programm, das
Barbara Magerlein (rechts) hat bereits einige Veranstaltungen der Akademie besucht und ist gespannt auf das neue Programm, das ihr Christiane Dullau vom Landwirtschaftsamt überreichte. (Foto: Landratsamt)
Schwäbische Zeitung

Der neue Veranstaltungskalender der Biberacher Ernährungsakademie ist da: Von November 2019 bis März 2020 bietet die Akademie wieder Workshops, Vorträge und Infoveranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen, die Verbraucher interessieren. Die Vielfalt reicht von Vorträgen über Kleinkinderernährung, Superfood und Fleischersatz bis hin zu den beliebten Koch- und Backworkshops.

Hier geben Fachkräfte aus dem Konditor- oder Fleischerhandwerk wertvolle Tipps und stellen leckere und alltagstaugliche Rezepte vor. So gibt es Workshops zum Thema „Fleisch für die Weihnachtsküche“, „Wild“ oder „Kartoffel und Fisch“, zum „Backen mit Vollkorn“, „Hefeteig leicht gemacht“ und zur Weihnachts- und Osterbäckerei. An Jugendliche richtet sich der Workshop „Torten, Cake-Pops und Co.“, speziell für Männer gibt es einen Grundkochkurs. Unter den Rubriken „Lust auf Heimat“ und „Genuss-Werkstatt“ stellen regionale Erzeuger ihre Produkte wie Rindfleisch, Mehle oder Öle vor und kochen oder backen anschließend mit den Teilnehmern. In den Workshops zu „Maultaschen“, „Nudel, Strudel und Knödel“ oder „Oberschwaben und seine Leibspeisen“ lernen die Teilnehmer, wie sie regionale Traditionsgerichte selbst herstellen können. Neben Koch- und Backkursen bietet die Biberacher Ernährungsakademie auch Workshops rund um das Thema Haushalt, so die Kurse „Haushalt im Griff mit praktischen Beispielen oder „Schick geflickt“.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen