Workshop zum Thema Analphabetismus

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Workshop ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung ist erwünscht unter Telefon: 07351 301128, oder E-Mail unter:

angelika.rosewich@

stadtteilhaus-gaisental.de

Im Stadtteilhaus Gaisental findet am Dienstag, 16. Oktober, ein Workshop zum Thema Funktionaler Analphabetismus statt. Der Workshop soll informieren und sensibilisieren und richtet sich an Multiplikatoren und alle Interessierten. Der Workshop geht von 9.15 bis 10.45 Uhr. In Deutschland haben mehr als sieben Millionen Erwachsene große Probleme mit dem Lesen und Schreiben und gelten somit als „funktionale Analphabeten“. Neben einer Definition von „funktionalem Analphabetismus“ werden in der Schulung des Bundesverbandes für Alphabetisierung und Grundbildung folgende Punkte thematisiert . die Größenordnung des Phänomens, Ursachen, Lebenswelten und Auswirkungen, erkennen, ansprechen, helfen und Selbsterfahrungsübung. Anschließend gibt es die Möglichkeit, mit einem ehemaligen Betroffenen zu diskutieren.

Der Workshop ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung ist erwünscht unter Telefon: 07351 301128, oder E-Mail unter:

angelika.rosewich@

stadtteilhaus-gaisental.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen