Wie sich die Mobilfunkanbieter fürs Biberacher Schützenfest rüsten

Lesedauer: 5 Min
 Mit dem Smartphone während Schützen surfen – das kann zum Problem werden, wenn das Netz überlastet ist.
Mit dem Smartphone während Schützen surfen – das kann zum Problem werden, wenn das Netz überlastet ist. (Foto: dpa/Symbol)
Digitalredakteur

Telefonate, Bilder oder Videos: Während Schützen stößt das Mobilfunknetz schnell an seine Grenzen. Der größte Anbieter in Deutschland baut deshalb zusätzliche Masten auf.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen