WG-Schüler spenden an Schule in Nepal

Lesedauer: 1 Min

Mia Gantner (von links) und Inga Mahlbacher von der SMV überreichten an Michael Höschele und Stephan Hörer vom Himalayan-Projec
Mia Gantner (von links) und Inga Mahlbacher von der SMV überreichten an Michael Höschele und Stephan Hörer vom Himalayan-Project den Scheck. (Foto: Wieland-Gymnasium)
Schwäbische Zeitung

Stolz hat die Schülermitverantwortung (SMV) am Wieland-Gymnasium (WG) einen Spendenscheck an den Verein „Himalayan Project“ übergeben und kann damit die Partnerschule in Nepal unterstützen. Der von der SMV organisierte Frühlingsbasar hatte viele Besucher in die Schulmensa gelockt, wo zahlreiche WG-Schüler ihre selbst gebastelten Frühlings-Accessoires verkauften. Die Hälfte des erzielten Erlöses kommt, wie in den Vorjahren auch schon, der Partnerschule in Nepal zugute, die andere Hälfte wandert in die jeweiligen Klassenkassen. In diesem Jahr kamen so für den Verein „Himalayan Project“ ingesamt 1500 Euro zusammen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen