Vorfahrt nicht beachtet

Lesedauer: 2 Min
 Ein folgenschwerer Unfall hat sich an der Einmündung zur Nordwest-Umfahrung ereignet.
Ein folgenschwerer Unfall hat sich an der Einmündung zur Nordwest-Umfahrung ereignet. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Eine Verletzte und mindestens 10 000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 14 Uhr in Biberach entstanden. Unfallverursacherin war eine 28jährige Frau mit ihrem Kia, heißt es im Polizeibericht.

Sie wollte an der Einmündung der Birkenharder Straße zur Nord-West-Umfahrung in Richtung Warthausen nach links abbiegen. Ein in dem Moment aus Richtung Warthausen heranfahrender 45-jähriger Mann mit seinem Opel Astra erkannte den Kia und wollte einen Zusammenstoß verhindern. Beim Ausweichen nach links überfuhr er die dortige Verkehrsinsel und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta.

Die darin sitzende 64-jährige Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste mit einem Rettungswagen in eine umliegende Klinik gebracht werden. An der Verkehrsinsel entstand kein Sachschaden. Beide beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen