Volksbank spendet an BUND

Lesedauer: 1 Min

Scheckübergabe bei der Volksbank in Biberach (von links): Karl-Josef Gelder, Berthold Hirschmann, Ulfried Miller, Albert Enderl
Scheckübergabe bei der Volksbank in Biberach (von links): Karl-Josef Gelder, Berthold Hirschmann, Ulfried Miller, Albert Enderle, Esther Franzen, Josef Schneiderhahn, Andrea Wohnhaas-Krüger und Ralph Blankenberg. (Foto: Tanja Bosch)

4000 Euro hat die Volksbank Ulm-Biberach an die BUND-Kreisverbände Biberach und Ravensburg gespendet. Die Volksbank hatte in einer Kampagne ihre Kunden dazu aufgerufen, beim Online-Banking zusätzlich ein elektronisches Postfach zu nutzen. Für jeden Abschluss spendete die Volksbank einen Euro.

Insgesamt hätten laut Vorstandssprecher Ralph Blankenberg 7000 Kunden umgestellt: „Wir haben noch 1000 Euro draufgelegt und sind jetzt bei 8000 Euro.“ Jeweils 2000 Euro gehen nun an den BUND nach Biberach, Ravensburg, Ulm und Neu-Ulm. „Wir freuen uns sehr über die Spende, 2000 Euro sind für uns viel Geld“, sagt Ester Franzen, Vorsitzende des BUND-Kreisverbands Biberach. Die Spende soll für die Biotoppflege eingesetzt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen