Videoappell „Bitte reduzieren Sie Ihre Kontakte!“

Lesedauer: 2 Min
 Dr. Ulrich Mohl und Dr. Monika Spannenkrebs bitten die Bürger um die Reduzierung sozialer Kontakte wegen des Coronavirus.
Dr. Ulrich Mohl und Dr. Monika Spannenkrebs bitten die Bürger um die Reduzierung sozialer Kontakte wegen des Coronavirus. (Foto: Screenshot: SZ)
Redaktionsleiter

Wie einige Bürgermeister bereits in den vergangenen Tagen haben sich am Freitag auch die Leiterin des Gesundheitsamts, Dr. Monika Spannenkrebs, und der Ärztliche Direktor der Sana-Klinik, Dr. Ulrich Mohl, wegen des Coronavirus mit einer Videobotschaft an die Bürger des Landkreises gewandt.

„Wir können das nur schaffen, wenn Sie uns helfen. Bitte reduzieren Sie Ihre Kontakte“, appelliert Dr. Monika Spannenkrebs. Seit annähernd drei Wochen versuche das Gesundheitsamt, Infektionsketten zu unterbrechen und die Verbreitung des Virus zu unterbrechen.

Zwar verlaufe die Erkrankung nur bei jedem fünften schwer, so Dr. Ulrich Mohl, wenn die Fallzahl allerdings weiter steige, führe auch das dazu, dass sich die Kapazitäten in den Kliniken verringerten. Wenn alle Intensivbetten in Deutschland belegt seien, gebe es keinen Plan B, so Mohl.

Das Video gibt es hier: https://www.biberach.de/fileadmin/Formulare/Videoappell_Corona.mp4

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr Inhalte zum Dossier

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen