Vereinswechsel in der Fußball-Kreisliga B I

Lesedauer: 4 Min
Oliver Sund (links) ist reaktiviert worden und soll künftig seine Landesliga- und Bezirksliga-Erfahrung beim SV Baltringen II in
Oliver Sund (links) ist reaktiviert worden und soll künftig seine Landesliga- und Bezirksliga-Erfahrung beim SV Baltringen II in der Kreisliga B I einbringen. (Foto: Archiv: Volker Strohmaier)

1. Spieltag:

Sonntag, 12. August: TSG Achstetten II – SGM Warthausen/Birkenhard II, SV Baltringen II – SV Ringschnait II, SV Eberhardzell II – TSV Ummendorf II (alle 13.15).

In der Fußball-Kreisliga B I hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

TSG Achstetten II

Zugänge: Tobias Kölle, Dennis Gödecke (beide FV Rot bei Laupheim), Tobias Reimer, Moritz Kuhn, Alexander Reiff, Nicolai Reuder, Timo Zweifel, Mert Ay (alle eigene Jugend). Abgänge: Markus Liebhardt, Frank Steinle, Dominic Stückle, David Schwarz (alle Karriereende). Trainer: Tobias Bürk (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 3. Saisonziel: Oberes Drittel. Meisterschaftsfavorit: TSV Ummendorf II.

SV Baltringen II

Zugänge: Oliver Sund (reaktiviert). Abgänge: Keine. Trainer: Stefan Härle (wie bisher)/Samuel Vollmer (neu). Vorjahresplatzierung: 5. Saisonziel: Platz fünf aus der Vorsaison verbessern. Meisterschaftsfavorit: SV Eberhardzell II.

FV Biberach II

Zugänge: Ivan Wolf, Jonathan Rauser, Abdul Kerim Yaman, Sören-Henrik Riekehr, Sakko Mamady (alle eigene Jugend), Alexander Wotsch, Carsten Ordon (1. Mannschaft), Patrick Achim, Habibyar Habibbullah, Atakan Bakir (alle FC Wacker Biberach), Hasan Karacan (Türkspor Memmingen), Leonard Sukatsch (SSV Biberach), Raimund Felber (zuletzt Türkspor Biberach). Abgänge: Keine. Trainer: Oktay Er. Vorjahresplatzierung: Neustart; Mannschaft war in der vergangenen Saison nach der dritten Absage aus dem Spielbetrieb in der Kreisliga A I genommen worden. Saisonziel: Obere Tabellenhälfte. Meisterschaftsfavorit: SV Eberhardzell II.

SV Eberhardzell II

Zugänge: siehe „Erste“. Abgänge: Lars Wissmann (Karriereende), Markus Denzel (Karriereende). Trainer: Christoph Baur (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 2. Saisonziel: Oben mitspielen. Meisterschaftsfavorit: TSG Achstetten II.

VfB Gutenzell II

Zugänge: siehe „Erste“. Abgänge: Keine. Trainer: Günter Riedmüller, Holger Ackermann (beide neu für Florian Walker). Vorjahresplatzierung: 7. Saisonziel: Vorderes Mittelfeld. Meisterschaftsfavorit: TSG Achstetten II.

TSV Kirchberg II

Zugänge: Keine. Abgänge: Keine. Trainer: Philipp Lang und Daniel Kohler (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 8. Saisonziel: Mittelfeldplatz. Meisterschaftsfavorit: SV Eberhardzell II.

SV Ringschnait II

Zugänge: siehe „Erste“. Abgänge: siehe „Erste“. Trainer: siehe „Erste“. Vorjahresplatzierung: 9. Saisonziel: Mehr Punkte holen als letztes Jahr. Meisterschaftsfavorit: FV Biberach II.

TSV Rot/Rot II

Zugänge: Keine. Abgänge: Manuel Schneider (Karriereende). Trainer: Marcel Hohenhorst (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 10. Saisonziel: Eine erfolgreiche Saison spielen. Meisterschaftsfavorit: TSV Ummendorf II.

SV Steinhausen II

Zugänge: siehe „Erste“. Abgänge: siehe „Erste“. Trainer: siehe „Erste“. Vorjahresplatzierung: 4. Saisonziel: Mittelfeldplatz. Meisterschaftsfavorit: TSG Achstetten II.

TSV Ummendorf II

Zugänge: siehe „Erste“. Abgänge: siehe „Erste“. Trainer: Frank Grieser (wie bisher). Vorjahresplatzierung: Absteiger aus der Kreisliga A. Saisonziel: Mittelfeld. Meisterschaftsfavorit: SV Eberhardzell II.

SGM Warthausen/Birkenhard II

Zugänge: David Horseling, Bernhard Huchler, Robin Langlouis, Moritz Raiber, Tim Schühle, Fabian Wenger (alle eigene Jugend). Abgänge: Keine. Trainer: Heribert Moosmann (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 6. Saisonziel: Vorne mitspielen, Platz 1 bis 5. Meisterschaftsfavorit: TSG Achstetten II.

1. Spieltag:

Sonntag, 12. August: TSG Achstetten II – SGM Warthausen/Birkenhard II, SV Baltringen II – SV Ringschnait II, SV Eberhardzell II – TSV Ummendorf II (alle 13.15).

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen