Unter dem Motto „Rottweiler Stadtgeschichte“ besuchten die Teilnehmer zahlreiche Sehenswürdigkeiten.
Unter dem Motto „Rottweiler Stadtgeschichte“ besuchten die Teilnehmer zahlreiche Sehenswürdigkeiten. (Foto: Sportkreis Biberach)
Schwäbische Zeitung

Rottweil, die älteste Stadt Baden-Württembergs, war das Ziel des Ferienangebots des Sportkreises Biberach.

Bei schönstem Wetter galt zuerst der Besuch dem 246 Meter hohen Thyssenkrupp-Testturm – ein Turm der Superlative mit Aussichtsplattform auf 232 Meter Höhe. Ein herrlicher Rundumblick über Rottweil erschloss sich dem Betrachter. Auf dem Turm erläuterte Sportkreisarzt Professor Martin Huonker, ein gebürtiger Rottweiler, den Blick zur Burg Hohenzollern, dem Plettenberg, Oberhohenberg und Lemberg, alle über 1000 Meter hoch, weiter zum Klippeneck und Dreifaltigskeitsberg. Auf der anderen Seite wurde der Blick frei auf die historische Stadt, zur Neckartalbrücke und Neckarburg sowie den umliegenden Gemeinden. Auch den geplanten Verlauf der Hängebrücke vom Stadtkern über das Neckartal hinauf zum Testturm konnte man sich vorstellen.

Nach dem Mittagessen in der Löwenstube in Schörzingen ging es zur Stadtführung in die Altstadt. In zwei Gruppen unter dem Motto „Rottweiler Stadtgeschichte“ ging es zum „Schwarzen Tor“ über kleine Gassen zum Heilig-Kreuz-Münster, weiter zu Predigerkirche, Museum und Pulverturm. Auch den Kapellenturm aus dem 14. Jahrhundert konnte man sehr schön sehen. Ein Bummel durch die Altstadt mit ihren historischen Gebäuden beendete die beeindruckende und erlebnisreiche Stadtführung.

Das nächste Ziel war der Schömberger Stausee. Dieser schön gelegene Stausee ist ein Paradies für Urlauber und inspirierte auch viele Teilnehmer zu einer Wanderung um den See oder aber zu einem Kaffeeplausch. Eine gemütliche Einkehr in der am See liegenden Waldschenke rundete den rundum gelungenen Ausflug verdienter Vereinsmitarbeiter aus dem gesamten Sportkreisgebiet Biberach ab.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen