Unfall beim Überholen: Auto übersieht Motorradfahrerin

Lesedauer: 2 Min
 Ein schwerer Unfall hat sich auf der B312 ereignet.
Ein schwerer Unfall hat sich auf der B312 ereignet. (Foto: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagnachmittag auf der B 312 bei Biberach ereignet. Eine Motorradfahrerin wurde dabei verletzt. Das berichtet die Polizei. Gegen 17.15 Uhr war ein 41-Jähriger mit seinem VW Toureg von Biberach her kommend in Fahrtrichtung Riedlingen unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes „Burrengaststätte“ setzte der 41-Jährige zum Überholen eines vor ihm vorausfahrenden Lastwagen an. Beim Ausscheren übersah er die ihn ebenfalls schon überholende Motorradfahrerin. Das Motorrad und der Toureg touchierten sich seitlich, die 21-Jährige geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Die Motorradfahrerin stürzte mit ihrer Kawasaki und zog sich laut Polizei mittelschwere Verletzungen zu. Am Motorrad entstand nach Schätzungen der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 5000 Euro, am Auto wird der Sachschaden mit rund 2000 Euro beziffert. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und bittet um Hinweise unter Telefon 07392/96300

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen