U16 bei süddeutscher Meisterschaft dabei

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung
habi

Die weiblichen U16-Faustballerinnen der TG Biberach um Trainer Markus Hamberger spielen nach dem dritten Platz bei der württembergischen Meisterschaft nun doch bei der süddeutschen Meisterschaft in Bad Liebenzell (Ausrichter TV Unterhaugstett) mit. Möglich wurde dies als Nachrücker. Die Meisterschaft wird in einer Vorrunde mit zwei Gruppen am Samstag mit Zwischen- und Endrunde am Sonntag gespielt. Spielbeginn am Samstag ist bereits um 9 Uhr. Neben der TG-Mannschaft spielen in Gruppe A der TV Hohenklingen, FV Glauchau/Rothenbach und der TV Stammbach. Die beiden Finalisten qualifizieren sich für die deutschen Meisterschaften. Favoriten sind der ESV Dresden, TV Vaihingen/Enz und TV Stammbach. Das Biberacher Team kann als Außenseiter befreit aufspielen. Trainer Hamberger hat Aufstellungssorgen, da seine drei U16-Spielerinnen zusammen mit U14-Mädchen das Team bilden. Letztere sind größtenteils erkrankt. Der Einsatz ist bei vielen noch unklar.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen