TV Dettingen macht Aufstieg in die B-Klasse perfekt

Lesedauer: 2 Min
Große Freude herrschte bei den Dettinger Volleyballerinnen nach dem Sieg gegen den TV Nesselwang und dem damit verbundenen Aufst
Große Freude herrschte bei den Dettinger Volleyballerinnen nach dem Sieg gegen den TV Nesselwang und dem damit verbundenen Aufstieg in die B-Klasse. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Volleyballerinnen des TV Dettingen haben das Relegationsspiel gegen den TV Nesselwang mit 3:1 (12:25, 25:11, 25:21, 25:22) gewonnen. Durch den Sieg gegen den Tabellenvorletzten der B-Klasse der Eichenkreuz-Liga-Allgäu machte der TVD den Aufstieg in die B-Klasse perfekt.

Die Tribüne der Halle in Dettingen war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die ungewohnt große Zuschauerkulisse schien die TVD-Spielerinnen zu Beginn nervös zu machen. Ein ungenaues Zuspiel und wirkungslose Angriffe führten schnell zu einem verdienten 25:12-Satzgewinn für die Gäste aus Nesselwang. Im zweiten Durchgang waren dann nicht nur die Dettinger Fans voll da, auch die Gastgeberinnen fanden zu ihrem Spiel und dominierten. Mit 25:11 ging der Satz an den TVD. Der dritte Durchgang verlief zunächst ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer spielten die Dettingerinnen ihre Angriffe konsequenter zu Ende und holten sich Satz drei (25:21). In Durchgang vier musste der TVD lange einem Rückstand hinterherlaufen, zwischenzeitlich führte der TVN mit 19:13. Doch die Dettingerinnen kämpften sich zurück. Sie holten sich den Satz (25:22) und machten damit den Sieg klar.

Die Relegationspartie war auch das Abschiedsspiel für TVD-Trainer Andreas Rossa, der nach neun Jahren aufhört. Die Mannschaft wird zukünftig von Dieter Hörmann betreut.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen