Turniersieg für Regionalfördergruppe

Lesedauer: 2 Min
 Die Spielerinnen der Regionalfördergruppe Süd-Sigmaringen freuen sich mit dem Trainer-Duo (hinten von rechts) Siegfried Hummel
Die Spielerinnen der Regionalfördergruppe Süd-Sigmaringen freuen sich mit dem Trainer-Duo (hinten von rechts) Siegfried Hummel und Rosi Fröhlich sowie (hinten rechts) Torwarttrainer Robert Kipper über die Plätze eins und zwei beim Neujahrsturnier des TSB Ravensburg. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Plätze eins und zwei haben die beiden Teams der Regionalfördergruppe (RFG) Süd-Sigmaringen des Württembergischen Fußballverbands (WFV) beim Neujahrsturnier in Ravensburg für B-Juniorinnen belegt. Den Turniersieg holte sich die erste Mannschaft der RFG.

Die RFG trat mit zwei C-Juniorinnen-Teams (Jahrgang 2006) in der Kuppelnauhalle an. Mannschaft I gewann gegen den TSB Ravensburg (2:0), den SC Blönried (1:0) sowie den SV Kempten (4:0) und unterlag der „Zweiten“ der RFG (0:1). Zur Mannschaft I gehörten auch Cailtin-Emilia Bolinger (SV Oberzell/SV Alberweiler) und Anna Martin (TSV Rot/Rot). Die „Zweite“ der RFG spielte des weiteren remis gegen den SV Kempten (1:1) und den TSB Ravensburg (2:2). Der zweite Sieg gelang gegen den SC Blönried 3:2. Unter anderem gehörte Celine Fuchs (TSV Wain) der Mannschaft an. Mit den Ergebnissen und den Leistungen der Spielerinnen war das Trainer-Duo Rosi Fröhlich und Siegfried Hummel sehr zufrieden.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen