TSG Achstetten II ist erster Tabellenführer

Lesedauer: 2 Min
soccer ball in net
soccer ball in net (Foto: colourbox.com)

Das spärliche Auftaktprogramm in der Fußball-Kreisliga B I mit nur drei Partien hat einen klaren 4:0-Sieg der TSG Achstetten II und einen 3:1-Sieg des SV Eberhardzell II im Umlachtal-Derby gegen Kreisliga-A-Absteiger Ummendorf II gebracht.

TSG Achstetten II – SG Warthausen II/Birkenhard 4:0 (3:0). Die Heimelf überzeugte in der ersten Halbzeit und legte in diesem Zeitraum auch den Grundstein zum völlig verdienten Sieg. Tore: 1:0 Dennis Gödecke (26.), 2:0, 4:0 Lars Thiel (30.,58.), 3:0 Daniel Piller (35.).

SV Baltringen II – SV Ringschnait II 1:1 (1:1). Die Gastgeber hatten Feldvorteile, machten aber aus ihren Chancen zu wenig und mussten so am Ende mit dem Remis zufrieden sein. Tore: 0:1 Daniel Hontzia (18.), 1:1 Klaudius Kutter (36.).

SV Eberhardzell II – TSV Ummendorf II 3:1 (3:0). Die Gastgeber machten mit einer starken ersten Hälfte und einer sehr guten Chancenverwertung im Umlachtal-Derby frühzeitig alles klar. Die Gäste versuchten nach dem Wechsel alles, kamen jedoch nur noch zum Ehrentreffer. Tore: 1:0 Steffen Rundel (23.), 2:0 Lukas Neumann (34.), 3:0 Matthias Zinser (45.), 3:1 Quendrium Ademi (76.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen