TSG Achstetten erhält WFV-Ehrenamtspreis

Lesedauer: 1 Min
 Die TSG Achstetten erhält in diesem Jahr den Vereinsehrenamtspreis des Württembergischen Fußballverbands (WFV) im Bezirk Riß.
Die TSG Achstetten erhält in diesem Jahr den Vereinsehrenamtspreis des Württembergischen Fußballverbands (WFV) im Bezirk Riß. (Foto: Colourbox)
Schwäbische Zeitung

Die TSG Achstetten erhält in diesem Jahr den Vereinsehrenamtspreis des Württembergischen Fußballverbands (WFV) im Bezirk Riß. Zweiter wurde der FC Bellamont, Dritter der FV Rot bei Laupheim.

16 Vereine – einer aus jedem Bezirk – werden als Sieger beim mit insgesamt 80 000 Euro dotierten Wettbewerb ausgezeichnet. Der Vereinsehrenamtspreisträger des Bezirks erhält laut einer Pressemitteilung des WFV einen Wimpel. Zudem bekommt der Sieger einen Scheck über 1000 Euro sowie Ausrüstung im Wert von 2500 Euro. Der Preis für den Zweitplatzierten ist ein Hotel-Aufenthalt für 18 Personen. Der Drittplatzierte erhält einen 500-Euro-Warengutschein.

Insgesamt 94 Bewerbungen – so viele wie noch nie – seien von der Jury gesichtet worden, alleine zwölf davon kamen aus dem Bezirk Donau.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen