TG startet erfolgreich in die Saison

Lesedauer: 2 Min

Die Kegler der TG Biberach haben in der ersten Runde des Bezirkspokals zu Hause die SKG Balingen mit 7:1 (3096:2997) bezwungen
Die Kegler der TG Biberach haben in der ersten Runde des Bezirkspokals zu Hause die SKG Balingen mit 7:1 (3096:2997) bezwungen und damit einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt. (Foto: Archiv: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Kegler der TG Biberach haben in der ersten Runde des Bezirkspokals zu Hause die SKG Balingen mit 7:1 (3096:2997) bezwungen und damit einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt. Obwohl die Einzel-Ergebnisse zeigten, dass bei der TG noch deutlich Luft nach oben ist, hatten die Biberacher das Spiel von der ersten Kugel an in der Hand.

Das Startpaar Uwe Waibel (510/1) und Marcel Betz (481/1) brachte die TG mit 63 Kegeln in Führung. Das Mittelpaar mit Marc Bogenrieder (544/1) und Andreas Schuldis (544/1) baute den Vorsprung auf 137 Kegel aus. Mit nun vier Zählern und 13 Satzpunkten war die Partie damit bereits zugunsten der Biberacher entschieden. Rainer Ott (503/0) erwischte im Schlusspaar einen stark aufspielenden Gegner und musste diesem den Ehrenpunkt überlassen. Dennoch brachten er und Martin Mysliwitz (513/1) den TG-Erfolg in trockene Tücher.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen