TG II unterliegt dem SKC Berg

Lesedauer: 1 Min
 Die Regionalliga-Kegler der TG Biberach II haben das Heimspiel gegen den SKC Berg mit 3:5 (3040:3141) verloren.
Die Regionalliga-Kegler der TG Biberach II haben das Heimspiel gegen den SKC Berg mit 3:5 (3040:3141) verloren. (Foto: Archiv: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Regionalliga-Kegler der TG Biberach II haben das Heimspiel gegen den SKC Berg mit 3:5 (3040:3141) verloren. Im Startpaar erkämpfte sich Biberachs Uwe Waibel (536/1) den Mannschaftspunkt und machte elf Kegel gut. Andreas Zinser (504/0) hatte jedoch gegen den Tagesbesten keine Chance. Ähnlich erging es Marko Listes (472/0) im Mittelpaar. Jens Fiederer (537/1) hatte seinen Gegner nach leichten Startschwierigkeiten fest im Griff und punktete sicher. Das TG-Schlusspaar ging mit 72 Kegeln Rückstand an den Start. Michael Herrmann (482/0) blieb hartnäckig und musste sich erst nach einem packenden Finish mit 34 Kegeln Rückstand geschlagen geben. Auch Holger Dittberner (509/1) machte es spannend. Gegen einen ebenbürtigen Gegner punktete er denkbar knapp, konnte die erneute Niederlage aber nicht mehr verhindern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen