TG II startet mit positiver Bilanz

Lesedauer: 2 Min
 Die Bogensportler der TG Biberach II freuen sich über die Bilanz zum Saisonstart in der Bezirksliga A.
Die Bogensportler der TG Biberach II freuen sich über die Bilanz zum Saisonstart in der Bezirksliga A. (Foto: Hans Süßmuth)
Schwäbische Zeitung

Mit vier Siegen und drei Niederlagen sind die Bogensportler der TG Biberach II in die Saison in der Bezirksliga A gestartet. Damit liegt die TG II nach dem ersten Wettkampftag auf dem dritten Platz.

Im ersten Match gegen den SV Kirchberg II verlor die TG II mit 0:2. Es folgten Siege gegen den SV Egelfingen, den BSC Laupheim II und den SV Brochenzell. Nach der Pause setzten sich die Biberacher auch gegen die SGi Isny II durch. Danach riss die Erfolgsserie der TG II. In den letzten beiden Matches des ersten Wettkampftages gab es Niederlagen gegen den SV Laupheim II und den SV Alleshausen. Dadurch steht die TG II aktuell auf dem dritten Tabellenplatz. Der zweite Wettkampftag am 27. Januar wird über die finalen Platzierungen entscheiden.

Die im Vorjahr gegründete zweite Mannschaft der TG Biberach war in der vergangenen Saison noch in der untersten Liga, der Bezirksliga B, beheimatet und hatte dort Platz sechs. Da sich für die Saison2018/19 aber sowohl in der Bezirksliga A als auch in der Bezirksliga B zu wenige Mannschaften gemeldet hatten, war die TG II direkt für die Bezirksliga A qualifiziert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen