TG I steigt in die Schwabenliga auf

Lesedauer: 1 Min

Die TG Biberach hat als Dritter der Verbandsliga nun doch den Aufstieg in die höchste württembergische Spielklasse, die Schwabe
Die TG Biberach hat als Dritter der Verbandsliga nun doch den Aufstieg in die höchste württembergische Spielklasse, die Schwabenliga, geschafft. (Foto: Archiv)
Volontärin
Schwäbische Zeitung

Nachdem alle Entscheidungen über die Zusammensetzung der Hallenrunde 2018/2019 gefallen sind hat die Faustballabteilung der TG Biberach die überraschende Nachricht erreicht, als Dritter der Verbandsliga nun doch den Aufstieg in die höchste württembergische Spielklasse, die Schwabenliga geschafft zu haben.

Möglich wurde dies durch den Aufstieg des TV Vaihingen/Enz II in die 2. Bundesliga. Zudem muss kein Verein aus der 2. Bundesliga in die Schwabenliga absteigen musste.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen