TG I beendet Feldsaison auf Platz drei

Lesedauer: 1 Min

Bei ihrem abschließenden Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach in Vaihingen beide Spiele gegen den Gastgeb
Bei ihrem abschließenden Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach in Vaihingen beide Spiele gegen den Gastgeber NLV Vaihingen und den TSV Grafenau gewonnen. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

TG I: Johannes Kuon, Fabian Czekalla, Peter Bucher, Tobias Schoch, Valentin Ulrich, Thomas Schikora. Uwe Kratz

Bei ihrem abschließenden Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach in Vaihingen beide Spiele gegen den Gastgeber NLV Vaihingen und den TSV Grafenau gewonnen. Damit behaupteten die Biberacher den dritten Rang (18:10 Punkte).

Aufsteiger sind der Meister TV Waldrennach II (22:6) und der TSV Dennach (19:9). Zunächst konnte die TG I gegen den NLV Vaihingen Satz eins mit 11:8 gewinnen, gab Durchgang zwei mit 6:11 ab und behielt in den beiden Folgesätzen mit 11:6 und 11:7 die Oberhand zum 3:1-Gesamtsieg. Nunmehr konnte mit einem Erfolg gegen den TSV Grafenau II Platz drei gesichert werden. Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung gelang zum Abschluss der Punkterunde ein umkämpfter 3:0 (14:12, 11:9, 11:8)-Sieg. Die Biberacher um Kapitän Uwe Kratz traten erstmals in dieser Runde komplett an.

TG I: Johannes Kuon, Fabian Czekalla, Peter Bucher, Tobias Schoch, Valentin Ulrich, Thomas Schikora. Uwe Kratz

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen