TG I beendet Feldsaison auf Platz drei

Lesedauer: 1 Min

Bei ihrem abschließenden Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach in Vaihingen beide Spiele gegen den Gastgeb
Bei ihrem abschließenden Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach in Vaihingen beide Spiele gegen den Gastgeber NLV Vaihingen und den TSV Grafenau gewonnen. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

TG I: Johannes Kuon, Fabian Czekalla, Peter Bucher, Tobias Schoch, Valentin Ulrich, Thomas Schikora. Uwe Kratz

Einklappen  Ausklappen 

Bei ihrem abschließenden Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach in Vaihingen beide Spiele gegen den Gastgeber NLV Vaihingen und den TSV Grafenau gewonnen. Damit behaupteten die Biberacher den dritten Rang (18:10 Punkte).

Aufsteiger sind der Meister TV Waldrennach II (22:6) und der TSV Dennach (19:9). Zunächst konnte die TG I gegen den NLV Vaihingen Satz eins mit 11:8 gewinnen, gab Durchgang zwei mit 6:11 ab und behielt in den beiden Folgesätzen mit 11:6 und 11:7 die Oberhand zum 3:1-Gesamtsieg. Nunmehr konnte mit einem Erfolg gegen den TSV Grafenau II Platz drei gesichert werden. Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung gelang zum Abschluss der Punkterunde ein umkämpfter 3:0 (14:12, 11:9, 11:8)-Sieg. Die Biberacher um Kapitän Uwe Kratz traten erstmals in dieser Runde komplett an.

TG I: Johannes Kuon, Fabian Czekalla, Peter Bucher, Tobias Schoch, Valentin Ulrich, Thomas Schikora. Uwe Kratz

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen