Tanzkurs lehrt Round Dance

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Tanzsportabteilung (TSA) der TG Biberach bietet ab Freitag, 28. April, einen sechsteiligen Round-Dance-Kurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse an. Round Dance kommt ursprünglich aus Amerika, wird aber in Deutschland zunehmend populärer.

Er ist eine Form des Gesellschaftstanzes, bei der die Tänzer zu den Schrittansagen des Tanzleiters zeitgleich am Rande der Tanzfläche entlang die Tanzschritte beziehungsweise die Figurenelemente ausführen. Die standardisierten Figuren werden einzeln unterrichtet und dann auf Ansage getanzt. Bei diesem Einsteigerkurs werden Elemente aus Cha-Cha-Cha, Rumba und Langsamer Walzer unterrichtet.

Die TSA-Übungsleiter Birgit und Martin Haltmayer tanzen selbst seit vielen Jahren den Round Dance. Birgit Haltmayer versteht es als ausgebildete Tanzleiterin die Tänzer mit Freude zu moderner Tanzmusik und Oldies über die Fläche zu bewegen. Beginn des Kurses ist am Freitag, 28. April. Weitere Termine sind 5., 12., 19. Mai und 2., 22. Juni 2017. Beginn ist jeweils 20.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Treffpunkt ist im TG-Sportcenter in der Leipzigstraße 26 in Biberach. Eine Mitgliedschaft in der TG beziehungsweise TSA ist nicht erforderlich.

Informationen und Anmeldung bis Montag, 24. April, unter Telefon 0174/ 3571107 oder per E-Mail an

anmeldung.tsa@tg-biberach.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen